Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe soll durch intensive Betreuung und Begleitung Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe geben. Sie ist in der Regel auf längere Dauer angelegt und erfordert die Mitarbeit der Familie.

Zielgruppe:
Familien mit insbesondere minderjährigen Kindern, die Unterstützung und Beratung im Alltag benötigen.

Wir helfen z.B.

  • in Krisensituationen
  • bei Schulproblemen
  • bei Erziehungsfragen

 

Wir arbeiten mit dem ganzen Familiensystem und beziehen auch das weitere Umfeld mit ein.

Personal:

Geleistet wird die Sozialpädagogische Familienhilfe von einer pädagogischen Fachkraft. Die Hilfe findet individuell in den Familien statt. Wir erarbeiten mit den Familien Lösungen und helfen bei der Umsetzung.
Unser Auftraggeber ist der Fachbereich für Kinder, Jugend und Familien (früher Jugendamt). Hier können Familien Hilfe beantragen. Die individuellen Ziele werden in einem Hilfeplangespräch gemeinsam erarbeitet.