Ambulante Betreuung

 

Ambulante Betreuung

Die ambulante Betreuung ist eine Form der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII.

Wir unterstützen seelisch, geistig und/oder mehrfachbehinderte Menschen ab dem 18. Lebensjahr.

Wir fördern individuell in Form von:

  • Einzelgesprächen
  • Hausbesuchen
  • Familienberatung
  • Lebenspraktischem Training
  • Fördergruppen
  • Freizeitgruppen/Aktionsgruppen
  • Bildungsurlauben
  • Freizeitfahrten

 

Unser Ziel ist es,

  • den Klienten in seiner Individualität zu erkennen, zu respektieren und zu unterstützen
  • durch persönliches und fachliches Engagement seinen Fähigkeiten Raum zu geben
  • dem Klienten ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen

Ansprechpartner: Sebastian Hempfling